fbpx

Gastarife vergleichen und abschließen

Gas Vergleich

Egal, ob Erd- oder Biogas, der TÜF-geprüfte Gas Vergleich von CHECK24 sorgt dafür, dass Sie es immer vom günstigsten Versorger bekommen. Klicken Sie einfach unten in den Vergleichsrechner. Geben Sie Ihre Postleitzahl und den Verbrauch ein und Sie sehen alle verfügbaren Tarife auf einen Blick. Wählen Sie zwischen mehr als 850 Anbietern mit über 8.000 Tarifen und wechseln innerhalb von wenigen Minuten. Sie brauchen nur den Antrag ausfüllen, online abschicken und schon flattern Ihnen jährliche Ersparnisse von Hunderten Euro ins Haus. Risiko gehen Sie dabei keines ein, denn CHECK24 präsentiert Ihnen ausschließlich geprüfte Anbieter, ohne Vorkasse, mit langer Preisgarantie. Und eine Versorgungslücke müssen Sie ebenfalls nicht befürchten. Ihr Gas strömt weiter – als wäre nichts gewesen …

Gastarife regelmäßig vergleichen

Ein regelmäßiger Gas Vergleich zahlt sich aus. Die Versorger stehen, wie alle Energiebetriebe, in einem harten Wettbewerb. Immer wieder ändern Sie Ihre Preise, ständig kommen Anbieter mit Discountpreisen dazu. Außerdem locken beim Wechsel interessante Boni, die bis zu 500 Euro betragen. Insbesondere am Ende einer Vertragslaufzeit (die idealerweise ein Jahr dauern sollte) lohnt es, einen Check durchzuführen. Ebenso, wenn Ihr Gasversorger eine Preiserhöhung ankündigt. In diesem Fall haben Sie ein Sonderkündigungsrecht, das Sie bei CHECK24 schnell und ohne einen Finger zu krümmen wahrnehmen können.

 

Gas Vergleich optimal eingestellt

Damit Sie nicht in die Verbraucherfalle tappen, hat CHECK24 den Gas Vergleich für Sie optimiert. Auf diese Weise helfen Ihnen die ausgewählten Voreinstellungen, auch ohne Insiderwissen den idealen Tarif zu finden. So beträgt beispielsweise bei einer Kündigungsfrist von höchstens 6 Wochen die maximale Laufzeit 12 Monate. Selbstverständlich sollte im Vertrag eine Preisgarantie gelten und Sie künftig nur das Gas zahlen müssen, was Sie real verbrauchen. Pakettarife hat CHECK24 in der Ihnen angebotenen Maske deshalb ausgeschlossen. Nicht verzichtet wird jedoch auf den Neukundenbonus. Allerdings, und das ist ebenfalls voreingestellt, sollte der nicht über 15 Prozent des jährlichen Gaspreises liegen, damit der Anbieter teure Tarife nicht verschleiern kann.

 

Wechsel den Anbieters einfach und schnell

Ist es Ihnen gelungen, beim Gas Vergleich einen geeigneten Tarif zu finden, haben Sie es im Grunde geschafft. Sie sind lediglich einen kleinen Schritt vom Wechsel des Anbieters entfernt. Sie brauchen nämlich nur noch den Antrag ausfüllen und ihn online abzuschicken, den Rest übernimmt Ihr neuer Gasanbieter. Er kündigt Ihren alten Vertrag und sorgt dafür, dass die Gaslieferung ohne Unterbrechung weitergeht. Was das betrifft, dürfen Sie sich im doppelten Sinne beruhigt zurücklehnen. Sollten, aus welchen Gründen auch immer, in diesem Zusammenhang Schwierigkeiten auftreten, ist laut staatlicher Verordnung Ihr Grundversorger verpflichtet, die Belieferung zu übernehmen. Sie tangiert das alles nicht. Das Sie einen neuen Gaslieferanten haben, merken Sie einzig und allein an der Höhe (oder besser gesagt Niedrigkeit) des Preises sowie dem Aussehen der Rechnung.